Suchergebnisse zum Stichwort "Mahngericht"

Unten finden Sie interessante Bücher und Beiträge zum Stichwort Mahngericht. Bitte klicken Sie den gewünschten Titel an oder geben Sie rechts oben Ihre Suchbegriffe ein.

» Online-Mahnantrag jetzt auch für Rheinland-Pfalz und Saarland verfügbar

Dienstag, den 4. Dezember 2007

Das Amtsgericht Mayen ist als gemeinsames Mahngericht für die Länder Rheinland-Pfalz und Saarland zuständig.
Das Amtsgericht Mayen hat nun kürzlich mitgeteilt, dass Mahnbescheidsanträge seit dem 12. November 2007 auch über das Internetportal www.online-mahnantrag.de erstellt werden können.
Die […]

, ,

» Antrag auf Mahnbescheid in Bayern im Barcode-Verfahren möglich

Dienstag, den 20. März 2007

Wie das bayerische Justizministerium am 16.3.07 mitteilte, besteht beim zentralen Mahngericht Coburg nun die Möglichkeit, Mahnbescheide ohne Verwendung des amtlichen Vordrucks zu beantragen.
Der Antragsteller gibt hierbei die Daten über ein Internetportal in ein Formular ein. […]

,

» Antrag auf Mahnbescheid in Berlin im Barcode-Verfahren möglich

Dienstag, den 6. März 2007

Wie die Berliner Senatsverwaltung für Justiz am 21.02.07 mitteilte, besteht beim zentralen Mahngericht Wedding seit dem 20.02.07 die Möglichkeit, Anträge auf Erlass von Mahnbescheiden ohne Verwendung des amtlichen Vordrucks zu stellen.
Der Antragsteller füllt den Antrag […]

,

» Das Orts- und Gerichtsverzeichnis 2007, 1 CD-ROM Mit den zuständigen Finanzämtern

Donnerstag, den 15. Februar 2007

Software: Das Orts- und Gerichtsverzeichnis 2007, 1 CD-ROM Mit den zuständigen Finanzämtern. Für Windows 98/Me/NT/2000/XP
Über das Produkt
Ordentliche Gerichtsbarkeit, Fachgerichtsbarkeit und Finanzämter mit Ortsverzeichnis, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugsanstalten, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherungen, Nationale und Internationale Anwaltsorganisationen und Juristenvereinigungen, […]

, , ,

» Mahngericht

Freitag, den 15. Dezember 2006

Für Mahnverfahren sind die Amtsgerichte (zentrale Mahngerichte in den betreffenden Bundesländern) ausschließlich zuständig. Beim Mahnverfahren gibt es hinsichtlich der Zuständigkeit keine Obergrenze für den Gegenstandswert, so dass auch Mahnbescheide über 5.000,00 EUR beim jeweils als […]

, , ,

» Anträge auf Mahnbescheid in Baden-Württemberg seit 01.11.2006 ohne amtlichen Vordruck möglich

Donnerstag, den 16. November 2006

In Baden-Württemberg können seit dem 01.11.2006 beim zentralen Mahngericht Stuttgart Anträge auf Erlass von Mahnbescheiden ohne Verwendung des amtlichen Vordrucks gestellt werden. Dies geht aus einer entsprechenden Pressemitteilung des Amtsgerichts Stuttgart vom 10.11.2006 hervor. Das […]

, ,

» Anträge auf Mahnbescheid in Nordrhein-Westfalen nun ohne amtlichen Vordruck

Donnerstag, den 17. August 2006

In Nordrhein-Westfalen können seit dem 14.8.06 bei den beiden zentralen Mahngerichten Hagen und Euskirchen Anträge auf Erlass von Mahnbescheiden ohne Verwendung des amtlichen Vordrucks gestellt werden. Die notwendigen Daten, die jetzt auf einem Blankopapier an […]

, ,

» Mahnbescheid ohne Anwalt?

Freitag, den 28. Juli 2006

Wer einen offenen Rechnungsbetrag gegen einen Kunden oder Geschäftspartner erfolglos angemahnt hat, darf dann grundsätzlich über die Forderung ohne Einschaltung eines Anwalts beim zuständigen Mahngericht einen Mahnbescheid beantragen. Dies ist bei größeren Unternehmen mitunter gängige […]

, ,

» Inkasso ohne Anwalt?

Freitag, den 28. Juli 2006

Vor allem bei kleineren Forderungen in der Größenordnung von ein paar hundert Euro stellt sich für den Gläubiger oftmals die Frage, ob sich die Einschaltung eines Anwalts überhaupt lohnt oder die dabei entstehenden Kosten außer […]

, , ,

» Mahnverfahren und Mahnbescheid im Belegverfahren

Montag, den 17. Juli 2006

Das Belegverfahren ist die klassische Form des Mahnverfahrens. Hierbei wird der Mahnbescheid auf einem Papier-Formular beantragt. Das Formular erhalten Sie z.B. in Schreibwarengeschäften. Eventuell bietet Ihr zuständiges Mahngericht das Formular auch als Download an.
Wollen Sie […]

, ,

» Mahnverfahren und Mahnbescheide per Online-Mahnantrag

Montag, den 17. Juli 2006

Der Online-Mahnantrag wird z.B. vom Amtsgericht Hamburg angeboten. Damit hat der Antragsteller/Gläubiger die Möglichkeit, einen Mahnbescheid über das Internet zu beantragen.
Dieses Mahnverfahren per Online-Mahnantrag richtet sich vor allem an Antragsteller, die nur gelegentlich Mahnbescheide beantragen […]

, , ,

» Mahnverfahren und Mahnbescheide per Internet

Montag, den 17. Juli 2006

Haben Sie als Antragsteller/Gläubiger regelmäßig eine größere Menge von Mahnbescheiden zu beantragen, so bietet sich das Mahnverfahren per Internet an. Die Beantragung von Mahnbescheiden per Internet bietet für “Großkunden” einen entscheidenden Vorteil gegenüber dem […]

, ,

» Mahnverfahren und Mahnbescheide im Datenträgeraustauschverfahren

Montag, den 17. Juli 2006

Mahnverfahren zur Beantragung von Mahnbescheiden können per Datenträgeraustausch durchgeführt werden. Das bedeutet, dass der Antragsteller/Gläubiger seine Mahnanträge als Datensätze auf Datenträgern (z.B. Disketten) beim zuständigen Mahngericht einreicht. Die Mitteilungen des Mahngerichts werden dann ebenfalls in […]

, ,

» Zentrales Mahngericht Bayern (Coburg) bietet Online-Mahnverfahren

Mittwoch, den 12. Juli 2006

Das Amtsgericht Coburg ist das Zentrale Mahngericht des Landes Bayern. Hier wird das Online-Mahnverfahren TAR/WEB angeboten. Damit können Sie per Internet Mahnanträge und Folgeanträge an das Zentrale Mahngericht in Coburg stellen.
Zielsetzung des Online-Mahnverfahrens TAR/WEB ist […]

,

» Zentrales Mahngericht Berlin und Brandenburg

Donnerstag, den 29. Juni 2006

Zentrales Mahngericht nun auch für Berlin und Brandenburg zum 01.07.2006
Nach der gemeinsamen Pressemitteilung der Berliner Senatsverwaltung für Justiz und des Ministeriums für Justiz des Landes Brandenburg soll durch den Beschluss des Berliner Senats und der […]

,

» Zentrale Mahngerichte in Deutschland

Donnerstag, den 29. Juni 2006

Baden-Württemberg
Amtsgericht Stuttgart
Zentrales Mahngericht des Landes Baden-Württemberg
Hauffstr. 5
70190 Stuttgart
Bayern
Amtsgericht Coburg
Zentrales Mahngericht des Landes Bayern
Heiligkreuzstr. 22
96441 Coburg
Berlin
Amtsgericht Wedding
Zentrales Mahngericht des Landes Berlin
Brunnenplatz 1
13357 Berlin
Brandenburg
voraussichtlich ab 1. Juli 2006
Amtsgericht Wedding
-Gemeinsames Mahngericht der Länder Berlin und Brandenburg-
Brunnenplatz 1
13357 Berlin
Bremen
Amtsgericht […]

, ,

» Mahnbescheid - Gerichtliches Mahnverfahren

Sonntag, den 4. Juni 2006

Bei Erfolglosigkeit vorangegangener Mahnungen kann der Gläubiger gegen den Schuldner/Kunden das gerichtliche Mahnverfahren einleiten.
Reagiert also der Schuldner auf die Mahnung(en) nicht, so kann der Gläubiger gerichtliche Hilfe in Anspruch nehmen und einen Antrag auf Erlass […]

, ,