Inkasso-Nachrichten und Buchempfehlungen

Finanzen - Inkasso - Mahnung - Mahnbescheid - Mahnverfahren - Insolvenz



» Online-Werbung für Rechtsanwälte im Internet

20. Mai 2015

Rechtsanwälte, die Werbung für die eigene Homepage machen wollen, finden dafür im Internet verschiedene Möglichkeiten. Es gibt Internet-Verzeichnisse und Anwalts-Suchdienste, in die Rechtsanwälte ihre Homepage eintragen können.
Für Rechtsanwälte, die auch Forderungseinzug anbieten, empfehlen wir das […]

,

» Was tun gegen Mietnomaden

4. April 2015

Mietnomaden beschäftigen nicht nur erfahrene Rechtsanwälte.
Als Mietnomaden werden in jüngerer Zeit Personen bezeichnet, die von einer Mietwohnung in die nächste ziehen, mit dem Vorsatz, keine Miete zu zahlen. In vielen Fällen werden die Wohnungen in […]

, ,

» Forderungskauf und Inkasso

21. Dezember 2014

Forderungskauf ist der Erwerb einer Forderung durch Abtretungsvertrag. Gegenstand des Vertrages ist die Einigung des bisherigen Gläubigers mit dem Erwerber der Forderung darüber, dass die Forderung auf den neuen Gläubiger übergehen soll. In dem Moment, […]

,

» Forderungspfändung als Inkassomaßnahme

21. November 2014

Grundsätzlich kann ein Gläubiger, der einen rechtskräftigen Titel (z. B. Urteil, Vergleich, Vollstreckungsbescheid) gegen den Schuldner hat, auch in Forderungen des Schuldners gegenüber anderen vollstrecken.
Bei der Forderungspfändung werden Forderungen, die der Schuldner gegen einen Dritten, […]

,

» Anwalt - Anwaltliches Mahnschreiben

8. Juli 2014

Der Rechtsanwalt ist ein sogenanntes unabhängiges Organ der Rechtspflege und übt einen freien Beruf, also kein Gewerbe, aus.
Der Anwalt kann Ihnen beim Inkasso behilflich sein. Sie können Ihrem Schuldner z.B. ein anwaltliches Mahnschreiben durch Ihren […]

, ,

» Ein Portal für alle Fälle

5. Dezember 2013

Anleger, die auf der Suche nach neuen Möglichkeiten für attraktive Investments sind, nutzen immer häufiger das Internet. Diese Informationsquelle bietet neben den umfassendsten Übersichten auch noch Erfahrungsberichte zu den unterschiedlichsten Anbietern und darüber hinaus noch […]

» Depotwechsel spart Geld

5. Dezember 2013

Nach wie vor halten die Filialbanken und Sparkassen an einem eigentlich überholten Gebührenmodell für Aktiendepots fest. Sie berechnen eine jährliche Gebühr für die Depotverwaltung, welche prozentual abhängig vom Depotgegenwert ist. Ebenfalls prozentual vom Ordergegenwert ist […]

,

» Forex – die neue Welt des Devisenhandels

5. Dezember 2013

Ehrlicherweise muss gesagt werden, dass der Forexhandel oder Devisenhandel gar nicht so neu ist. Banken und institutionelle Anleger sind schon lange in diesem Markt unterwegs. Für private Anleger wurde er durch spezielle Internetbroker zugänglich. Immerhin […]

» Steuerliche Behandlung von Gutscheinen an Mitarbeiter

22. Oktober 2013

Es ist allgemein bekannt, dass Mitarbeiter durch Sonderzuwendungen motiviert werden und mehr Einsatz zeigen. Ein Geschenkgutschein ist ein sehr gute Möglichkeit, dem Mitarbeiter Anerkennung zu zeigen. Diese Gutscheine zählen nicht als Zahlungsmittel und bringen sowohl […]

» Verzugszinsen - Verzugszinssatz

15. Oktober 2013

Während des Verzugs ist eine Geldschuld nach §288 des Bürgerlichen Gesetzbuchs zu verzinsen. Die Verzugszinsen werden aus dem Verzugszinssatz ermittelt.
Der Verzugsszinssatz wiederum wird aus dem Basiszinssatz ermittelt. Der Basiszinssatz verändert sich zum 01. Januar und […]

, ,

» Basiszinssatz ab 01.07.2013

15. Oktober 2013

Der Basiszinssatz ist maßgebliche Bezugsgröße für die Berechnung der gesetzlichen Verzugszinsen nach §288 des Bürgerlichen Gesetzbuchs.
Der Basiszinssatz verändert sich zum 1. Januar und 1. Juli eines jeden Jahres um die Prozentpunkte, um welche seine Bezugsgröße […]

,

» Insolvenzen und Steuern

8. Oktober 2013

Buch: Insolvenzen und Steuern
Autor: Thomas Waza, Christoph Uhländer, Jens M. Schmittmann
Über das Buch
Insolvenz- und Steuerrecht bedingen sich gegenseitig und führen in der Praxis zu unterschiedlichen Problemfeldern und Fragestellungen. Kenntnisse in dieser Spezialmaterie sind für Insolvenzverwalter, […]

, , ,

» Rechtscheck: Dinge, die man beim Einlösen von einem Gutschein beachten muss

18. September 2013

Gutscheine oder Rabattcodes erobern den Einkauf im Internet. Kaum ein Onlineshop, der nicht über einen Gutscheincode massive Preisnachlässe bei einem Einkauf einräumt, spezielle Portale wie gutscheinsparer.com machen dies möglich. Dabei gilt aber, dass die Gutscheine […]

» Rechtsanwalt und Inkasso

15. August 2013

Der Rechtsanwalt kann, muss aber nicht auf ein bestimmtes Rechtsgebiet spezialisiert sein. Durch seine Ausbildung als Volljurist besitzt er die Befähigung zum Richteramt und ist berechtigt, als Allgemeinanwalt das gesamte Spektrum anwaltlicher Tätigkeiten abzudecken. Damit […]

, ,

» 5,00 Euro Steuertipps Gutschein von Gutschein.org

12. August 2013

Die Steuererklärung ist so ziemlich die unbeliebteste Beschäftigung, mit der sich Steuerpflichtige auseinandersetzen müssen. Es gibt natürlich Steuerberater, allerdings arbeiten diese auch nicht kostenfrei und es stellt sich für viele, gerade für Kleinverdiener, die Frage, […]

» 5 Tipps: So wird der Kredit ohne Schufa keine Kostenfalle

18. Juli 2013

Während Kredite vor einigen Jahren fast schon als verwerflich galten und offenbarten, dass der Verbraucher nicht liquide war, so sind sie heute wesentlicher Bestandteil unseres Konsumverhaltens. Kredite sind eine Ware geworden wie Fernseher, Handys oder […]

,

» Schufa-Eintrag? Prepaid Karten sind eine gute Alternative zum Handyvertrag

11. Dezember 2012

Wer einen Handyvertrag abschließt, wird vom Anbieter auch bei der Schufa durchleuchtet. Ein negativer Schufa-Eintrag kann durchaus bedingen, dass der Vertrag verweigert wird. Da ein Leben ohne mobile Erreichbarkeit heute kaum noch vorstellbar ist, sind […]

,

» Alles zur Zwangsversteigerung. Schnäppchenjagd im Amtsgericht

16. Oktober 2012

Buch: Alles zur Zwangsversteigerung. Schnäppchenjagd im Amtsgericht
Autor: Petra Claßen-Kövel, Thomas Keilhäuber
Kurzbeschreibung
Immobilien-Schnäppchen beim Amtsgericht
Sie sind des einen Freud’ und des anderen Leid: Die Chance, sein Traumhaus zum Schnäppchenpreis zu erwerben, ist nirgendwo so groß wie […]

, ,

» Aktien kaufen: mit diesen Tipps tradet man kostengünstig

15. Oktober 2012

Egal, ob es um die eigene Altersvorsorge oder eine kurz- bis mittelfristige Anlage geht: Der Kauf von Aktien bietet Anlegern gute Chancen auf eine hohe Rendite. Allerdings sollte man vor dem Traden daran denken, dass […]

» Bester binäre Optionen Broker - so findet man diesen

15. Oktober 2012

Wer mit binären Optionen handeln möchte, der muss sich zunächst für einen speziellen Broker entscheiden, den sogenannten binäre Optionen Broker. Bei diesem Broker muss zunächst ein Handelskonto eröffnet werden, damit mit den Optionen spekuliert werden […]

,

» Schnelleinstieg Betriebliche Altersvorsorge

8. Oktober 2012

Buch: Schnelleinstieg Betriebliche Altersvorsorge
Autor: Werner Mayerhofer
Kurzbeschreibung
Das Buch gliedert sich in drei Teile: Dazu zählen grundlegende Informationen zur betrieblichen Altersvorsorge (bAV), die Darstellung der wichtigsten Tätigkeitsschritte sowie die Behandlung der Kernfragen bei Einführung einer bAV oder […]

» 5 Tipps, um in keine Kostenfalle bei der Depoteröffnung zu tappen

1. Oktober 2012

Wertpapierkunden sind neben Anlegern für Tagesgelder die am heftigsten umworbene Kundengruppe der Banken im Internet. Ein Depotkonto Vergleich hilft den Kunden, um auf einen Blick zu erkennen, welche Angebote in Bezug auf die Kostenseite wirklich […]

,

» Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung

3. Februar 2010

Buch: Zwangsversteigerung und Zwangsverwaltung
Autor: Klaus-Niels Knees
Über das Buch
Der Autor stellt den Ablauf einer Zwangsversteigerung anhand eines Musterfalls mit Hilfe der in der Praxis üblichen Formulare dar. Den Ausführungen ist ein Lexikon der Immobiliarzwangsvollstreckung vorangestellt, das […]

, ,

» Basiszins Basiszinssatz

7. November 2009

Der Basiszinssatz ist maßgebliche Bezugsgröße für die Berechnung der gesetzlichen Verzugszinsen nach § 288 des Bürgerlichen Gesetzbuchs.
Der Verzugszinssatz beträgt für das Jahr fünf Prozentpunkte über dem Basiszinssatz. Bei Rechtsgeschäften, an denen ein Verbraucher nicht […]

, ,

» Hochwertiger Zahnersatz zum Nulltarif?

14. Oktober 2009

Dieses Problem begleitet immer mehr Zahnärzte. Schlimmer noch, es kennzeichnet eine schwierige Entwicklung im Gesundheitswesen. Einerseits werden die erstattungsfähigen Leistungen in der gesetzlichen Krankenversicherung immer überschaubarer, andererseits steigt ständig das Bedürfnis nach bester Qualität. Diese […]

, ,

» Mit Immobilien in Tirol durch die Krise

7. Oktober 2009

Wohin man blickt, Insolvenz und Zahlungsunfähigkeit. Insgesamt soll die Anzahl der Privatinsolvenzen in Deutschland in 2009 auf deutlich mehr als 100.000 steigen. Eine große Zahl privater Haushalte hat mit einer drohenden Zahlungsunfähigkeit zu kämpfen. Die […]

, , ,

» Girokonto ohne Schufa - Das muss man bei der Eröffnung beachten

23. September 2009

Wessen Schufaauskunft mit Negativeinträgen belastet ist, für den ist es in der Regel schwierig bis unmöglich, bei einer deutschen Bank ein Konto zu eröffnen. In der Regel setzen die meisten Banken eine einwandfreie Schufaauskunft voraus, […]

, , ,

» Was muss man bei einem Geschäftskonto beachten

23. September 2009

Sie möchten ein Geschäftskonto eröffnen? Schauen Sie sich erstmal in aller Ruhe um, lesen Sie im Internet nach und lassen Sie sich Infomaterial von verschiedenen Banken zukommen und entscheiden Sie sich dann.
Zu Anfang sollte es […]

,

» Über den Umgang mit Schuldnern

5. September 2009

Buch: Über den Umgang mit Schuldnern
Autor: Peter David
Kurzbeschreibung
Die Zahl der Insolvenzen steigt weiter und die Zahlungsmoral sinkt. Deshalb haben Informationen über Schuldner, die vertragliche Absicherung und der rechtzeitige Vollstreckungszugriff an Bedeutung gewonnen.
Viele zulässige und […]

, , ,

» Forderungspfändung - Buch von Kurt Stöber

15. Mai 2009

Buch: Forderungspfändung
Autor: Kurt Stöber
Kurzbeschreibung
Der Erfolg bei der Pfändung von Forderungen und anderen Vermögensrechten hängt entscheidend davon ab, dass viele und oft eigenartige Schwierigkeiten, die sich hier erfahrungsgemäß in den Weg stellen, rasch ausgeräumt und die […]

, ,

» Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt? Forderungen durchsetzen - mit einem konsequenten Mahnwesen

4. Mai 2009

Buch: Was tun, wenn der Kunde nicht zahlt? Forderungen durchsetzen - mit einem konsequenten Mahnwesen
Autor: Anne Rosche
Kurzbeschreibung
Die Zahlungsmoral in Deutschlands Wirtschaft verschlechtert sich seit Jahren. Viele Kunden begleichen ihre Rechnungen zu spät oder gar nicht. […]

,

» Erfolgreich starten als Rechtsanwalt

3. April 2009

Buch: Erfolgreich starten als Rechtsanwalt
Hrsg.: Dieter Trimborn v. Landenberg
Kurzbeschreibung
Der Rechtsanwalt steht zu Beginn seiner Karriere vor vielen praktischen Fragen rund um den Berufseinstieg. Dieses Buch holt den Junganwalt dort ab, wo er steht, und weist […]

,

» Achtung: Verjährung droht!

1. Dezember 2008

Am 31. Dezember werden in Deutschland wieder Forderungen in Millionenhöhe verjähren. Grund dafür ist vielfach das Unwissen von Unternehmen über die geltenden Verjährungsfristen. Des Weiteren verfügen viele Gläubiger noch immer nicht über ein professionelles Forderungsmanagement […]

» Elektronisches Mahnverfahren in der Praxis

16. November 2008

Buch: Elektronisches Mahnverfahren in der Praxis: Online-Mahnverfahren EGVP - Barcode
Autor: Peter König
Kurzbeschreibung
Auf eine kurze Einleitung zu den Hintergründen der Reform zum 01.12.2008 erfolgt die bebilderte Darstellung der nunmehr bestehenden Möglichkeiten zum Mahnverfahren im elektronischen Rechtsverkehr. […]

, ,

» Arbeitshilfen Forderung und Vollstreckung: Vorgerichtliches Inkasso, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung

2. August 2008

Buch: Arbeitshilfen Forderung und Vollstreckung: Vorgerichtliches Inkasso, Mahnverfahren und Zwangsvollstreckung
Autor: Frank-Michael Goebel
Kurzbeschreibung
Für eine erfolgreiche Zwangsvollstreckung benötigen Sie verlässliches, aktuelles Zahlenmaterial. Sonst kann z. B. ein Fehler bei der Berechnung der Verzugszinsen oder die Missachtung von […]

,

» Anwälte greifen vermehrt auf Wirtschaftsauskünfte zurück

28. Mai 2008

Anwälte greifen vermehrt auf Wirtschaftsauskünfte zurück
Bonitätsprüfungen, Wirtschaftsauskünfte oder die Ermittlung von unbekannt verzogenen Personen- dies sind die Tätigkeitsschwerpunkte einer Wirtschaftsauskunftei. Zu den Kunden einer Wirtschaftsauskunftei zählten in der Vergangenheit in den meisten Fällen Unternehmen, die […]

, , ,

» Der Mieter zahlt nicht - Was tun? Mietminderung und Mietausfälle vermeiden

14. Mai 2008

Buch: Der Mieter zahlt nicht - Was tun? Mietminderung und Mietausfälle vermeiden
Autor: Gerhard Lochmann, Franziska Lochmann
Kurzbeschreibung
Das Buch bietet als erster Ratgeber eine praxisorientierte Aufbereitung zum Thema Mietausfälle mit zahlreichen Arbeitshilfen auf CD-ROM sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, […]

, ,

» Immobiliarvollstreckung

31. März 2008

Buch: Immobiliarvollstreckung
Autor: Rainer Hock, Günter Mayer, Alfred Hilbert
Kurzbeschreibung
Alle wichtigen Verfahren der Immobiliarvollstreckung sind in diesem Handbuch ausführlich und praxisnah dargestellt:

Versteigerung zum Zwecke der Zwangsvollstreckung (Vollstreckungsversteigerung)
Versteigerung zur Aufhebung einer Gemeinschaft (Teilungsversteigerung)
Versteigerung auf Antrag des Insolvenzverwalters
Zwangsverwaltung
[…]

, ,

» Factoring und der deutsche Mittelstand

2. Januar 2008

Buch: Factoring und der deutsche Mittelstand. Grundlagen, Entwicklungen, Perspektiven
Autor: Maria Hietel
Kurzbeschreibung
Wollen Sie mehr Liquidität und eine Finanzierungsalternative mit der Sie flexibel auf die Anforderungen des Marktes reagieren können? Wünschen Sie sich mehr Unabhängigkeit durch Schuldenabbau […]

, ,

» Handbuch des Fachanwalts Versicherungsrecht

2. Januar 2008

Buch: Handbuch des Fachanwalts. Versicherungsrecht
Autor: Wolfgang E. Halm, Andreas Engelbrecht, Frank Krahe
Kurzbeschreibung
Dieses Handbuch erläutert die aktuellen Rechtsprobleme aus der Praxis. Es hat sich zum Ziel gesetzt, damit zugleich alle Kenntnisse für den Erwerb des […]

,